Die Vereinssportseiten für Trier [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (DJK/MJC Trier)
Hin und Rückspiel auswärts

Der Deutsche Meister DJK/MJC Trier wird in der 2. Qualifikationsrunde zur Championsleague beide Spiele beim slowenischen Vizemeister RK Piran austragen. Die Verantwortlichen beider Vereine einigten sich am Donnerstagabend aus überwiegend wirtschaftlichen Gründen auf das erste Wochenende Samstag den 11.10.2003 und Sonntag den 12.10.2003 als Spieltermine. Die Uhrzeiten werden von Piran noch festgelegt. Die Mannschaft wird am 10.10.2003 nach Lubijana fliegen, von dort mit dem Bus ca 130km nach Piran fahren und bereits am Sonntag den 12.10.2003 im Anschluß an das zweite Spiel sofort wieder nach Trier zurückreisen.

Ausschlaggebend für den Deutschen Meister DJK/MJC Trier der Austragung zu zustimmen war auch die Tatsache, das das Auswärtsspiel gegen SC Buntekuh Lübeck von Samstag den 18.10.2003 auf Mittwoch den 29.10.2003 hätte verlegt werden müssen. Da zu diesem Zeitpunkt das Wintersemester gerade beginnt, wäre dieser Termin mit einigen Problemen für die Studentinnen verbunden gewesen. Daraus ergibt sich weiterhin, das das Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen, Termin 12.10.2003 16.00Uhr auf Mittwoch den 08.10.2003 20.00 Uhr verlegt werden muss. Geschäftsführer Jürgen Brech und Trainer Dago Leukefeld lassen kein Zweifel aufkommen, das trotz dieser Entscheidung, das Ziel nur die Qualifikation für die Gruppenspiele sein muß "Wenn unsere Verletzten im Januar und Februar wieder zurückkommen und unser Team komplett ist, wird es für unsere Mannschaft eine wichtige Erfahrung sein gegen die Topmannschaften Europas in den Gruppenspielen anzutreten". so Trainer Dago Leukefeld. Die Sportstadt Trier erwartet dann in der Arena im Januar und Februar die europäischen Spitzenmannschaften im Frauenhandball.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 9897 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.09.2003, 17:10 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 11.10. (DJK/MJC Trier)
"Miezen" wollen der "Seuche" trotzen
- 13.07. (DJK/MJC Trier)
MJC Trier verpflichtet Isabel Henker
- 07.07. (DJK/MJC Trier)
Personelle Umstrukturierungen bei der DJK MJC Trier
- 23.05. (DJK/MJC Trier)
Nationalmannschaft im "Wohnzimmer der Miezen"
- 21.05. (DJK/MJC Trier)
Miezen-Trio greift nach den Sternen
- 16.05. (DJK/MJC Trier)
Meister Trier verpflichtet Ukrainerin Tetyana Nikitenko
- 08.05. (DJK/MJC Trier)
Personalentscheidungen beim Deutschen Handballmeister MJC Trier
- 03.04. (DJK/MJC Trier)
Verletztenliste der Miezen immer größer
  Gewinnspiel
Wie schnell legte der Amerikaner Tim Montgomery die 100m bei seinem Weltrekord 2002 zurück?
9,59 s
9,78 s
9,76 s
9,83 s
  Das Aktuelle Zitat
Otto Rehhagel
Was soll man schon erwarten? Der hat früher immer Dynamo Ost-Berlin zum Titel gepfiffen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018