Die Vereinssportseiten für Trier [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Kanupolo: (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
 
Trierer Kanufahrer wird Deutscher Meister im Wildwasser

Beste Ergebnisse gibt es von der "50. Deutschen Kanu Wildwasser Meisterschaft 2004" zu berichten: Zwei dritte Plätze und ein erster Platz gingen nach Trier an die "Trierer Kanufahrer 1948 e.V." (TKF).

Eine optimale Vorbereitung für die Meisterschaften war ein zehntägiger Wildwasser-Aufenthalt an der Kössener Ache in Österreich. Schon dort gab es zum Abschluss Ranglistenrennen am 10. und 11. Juli 2004. Jan Starszynski errang dabei sowohl in "Classic" (lange Strecke) als auch im "Sprint" (etwa 700 m lange Kurzstrecke) den ersten Platz. Ebenso zwei erste Plätze errang Martin Vogler in der Altersklasse ab 32 Jahren. Die schnellsten Nachwuchspaddler der "Trierer Kanufahrer" erreichten im Sprint Platz 3 (Sebastian Romberg), Platz 5 (Peter Schumacher), Platz 6 (Dominique Michels) und Platz 8 (Oliver Schmitt und Moritz Glücks). Das Trio Romberg, Schumacher und Michels erreichte in der Mannschaftswertung "Schüler A" den 2. Platz bei der langen "Classic"-Strecke.

Eine deutlich schwerere Wildwasserstrecke fanden die Trierer bei der Deutschen Meisterschaft auf der Mur (15.-17. Juli) vor, die Bundestrainer Günter Schroeter organisiert hatte und zu der 46 deutsche Vereine ihre besten Kanuten schickten.
Die Sprintstrecke war so anspruchsvoll, dass sogar aktuelle Nationalmannschaftsmitglieder kenterten. Nicht schrecken ließ sich Martin Vogler (Bild), der auf dieser Strecke alle hinter sich ließ und mit dem 1. Platz den Titel "Deutscher Meister" errang (Altersgruppe Masters A = ab 32 Jahre). Auf der "Classic"-Strecke wurde er dritter.
Die schnelle Nachwuchsgruppe der Trierer (Sebastian Romberg, Peter Schumacher und Dominique Michels) war auch hier wieder sehr erfolgreich und errang den dritten Preis auf der "Classic"-Strecke (Altersgruppe Schüler A).


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 38231 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 12.08.2004, 10:41 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.04. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
Trierer Kanufahrer im Wildwasser erfolgreich
- 15.03. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
Trierer Paddler werden "Rheinland-Pfalz-Meister"
- 14.10. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
Trierer Kanufahrer gewinnen Luxemburger Wildwasserrennen
- 26.09. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
Weinlesefahrt auf Obermosel
- 25.08. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
Bootstaufe bei den Trierer Kanufahrern 1948 e.V.
- 12.06. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
Sonnwendfeier bei den Trierer Kanufahrern
- 02.03. (Trierer Kanufahrer 1948 e.V.)
KANUWANDERN HOCH IM KURS
  Gewinnspiel
Wie viele Punkte erhält man für einen verwandelten Freiwurf beim Basketball?
1
2
3
0,5
  Das Aktuelle Zitat
Karl-Heinz Thielen (Ex-Vizepräsident FC Köln)
Erstes Ziel ist es, die größten Flaschen zu verkaufen. Gibt es noch Pfand dafür, super. Gibt es nichts, auch gut.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018